Terence Hill

Wer kennt die beiden nicht. Terence Hill und Bud Spencer. Zwei wie Pech und Schwefel. Das Filmduo bekannt aus unzähligen gemeinsamen Filmen in den 70ern wollten es noch einmal Wissen und kamen zu Besuch nach Deutschland. Ich konnte Bud Spencer bereits 2015 für zwei Tage in Berlin begleiten und diese Woche ebenfalls Terence Hill. Mario Girotti alias Terence kam für eine Woche nach Deutschland um seinen neuen Film vorzustellen. Und ich konnte einen Tag dabei sein.  
0 comment | 28. September 2018

Promotion-Tour

Diese Woche begleitete ich den neuen Film von Terence Hill "Mein Name ist Somebody". Während der Promotion-Tour entstanden Aufnahmen, welche für Werbezwecke genutzt werden. Weitere Bilder folgen demnächst. Aufnahmen vom CEO.    
0 comment | 23. August 2018

SupermoDö

Ungeplant und doch funktioniert. Für SupermoDö entstanden spontan ganz ohne Lichtaufbau oder Reflektor innerhalb weniger Sekunden Fotos die sich dann zeigen ließen. Der Fokus liegt auf dem T-Shirt // Schriftzug.   RIDE AWESOME
0 comment | 24. Juli 2018

Studio-Umzug nach Friedrichshain

Am 15 April 2015 eröffnete ich mein Studio in der Linienstrasse in Berlin Mitte. Nach drei Jahren toller Momente, schönen Gespräche und vielen Fotos freue ich mich, mich erweitern zu können. Mit 93 qm bietet das Studio neue Möglichkeiten, Ideen und noch mehr Spaß am Beruf. So ziehe ich im Juni in ein neues Studio in Friedrichshain. Das Studio wird in der Zellenstrasse 2A in 10427 Berlin sein. Eine wunderschöne Berlin-typische Remise im Hinterhof. Durch die Umbauarbeiten bleibt das Studio im Juni geschlossen. Die Website wird schnellstmöglich aktualisiert.   Vielen Dank für die tolle Unterstützung in den letzten drei Jahren. Ich freue mich euch ab dem 1 Juli in Friedrichshain begrüßen zu dürfen. 
0 comment | 29. Mai 2018

Bewerbungskosten | Steuererklärung

Unabhängig für welches Studio Sie sich entscheiden, lassen Sie sich immer eine Quittung (ausgestellt auf Ihren Namen) geben. Diese können Sie bei Ihrer Steuererklärung am Ende des Jahres einreichen. Bewerbungsbilder sind Werbungskosten und lassen sich steuerlich absetzten. Viele Studios versuchen hier auf Ihre Kosten Steuern zu sparen und geben nur auf direkte Nachfrage eine Rechnung aus. Ebenfalls übernimmt bei Voranmeldung das Jobcenter die Kosten voll oder anteilig. Auch hier kann ich nur Empfehlen sich vorher zu Informieren und die Quittung beim nächsten Termin abzugeben.   Jede Kundin und jeder Kunde erhält bei mir direkt nach dem Shooting eine Quittung.   [ss_pricing_table name="Bewerbungskosten" columns="4" ]  
0 comment | 30. März 2018

AB JANUAR | Kein passendes, sauberes, oder gebügeltes Outfit für dein Bewerbungsfoto?

Wie Man(n) ganz bequem ins neue Jahr kommt. Wieso sich so stressen, wenn es auch einfacher geht.   Einen Termin für Bewerbungsbilder schiebt man gerne bis zum Schluss hinaus. Da kann es schon einmal passieren, dass die Kleidung nicht gebügelt und sauber im Schrank hängt. Ab Januar können sich meine männlichen Kunden ganz nach Bedarf ein Outfit für das Shooting ausleihen. Das heißt sich keine Gedanken machen zu müssen, ob das Hemd noch passt, ob die Krawatte sitzt und wie das Sakko knitterfrei ankommt. Hier werden regelmäßig neue Kleidungsstücke hinzugefügt. Alle Kleidungsstücke sind neu und werden regelmäßig von einer Reinigungsfirma gereinigt.
0 comment | 22. Dezember 2017

Künstler | Portrait

Koichi NAKAYAMA - first exhibition in Berlin "Dynamic Kanji"
0 comment | 15. November 2017

Businessmeeting | Daytrip

Einen Tag lang habe ich ein Firmenmeeting fotodokumentarisch begleitet und somit einen kleinen Einblick in die nicht nur arbeitswütige, sondern auch entspannte Businesswelt hergestellt. Ich bedanke mich beim Team für die Einladung und freundliche Mitarbeit.    
0 comment | 3. September 2017

Tether / Live Übertragung

Während des Shootings gebe ich meinen Kunden die Kamera mehrmals direkt in die Hand, sodass sie sich einen Überblick verschaffen können. Nicht jedem ist das geheuer so eine schwere, technisch überladene Kamera in der Hand zu halten. Das Vertrauen schenke ich gerne jedem Kunden, dennoch hätte ich es gerne noch einfacher. Daher habe ich mich mit dem Thema "drahtlose Verbindung" auseinandergesetzt und kann ab heute eine direkte Übertragung auf ein IPad anbieten. Die Kunden können sich auf dem größeren Bildschirm besser beurteilen und mir somit ein besseres Feedback geben. Auch Freunde oder Familie, die zur Unterstützung mitkommen, können den Bildschirm in die Hand nehmen und sehen die Fotos live mit.    
0 comment | 27. Mai 2017

Kimono Berlin

Diese Woche fotografierte ich den japanischen Künstler Shinichi mit seinen Kimonos in Mitte.
0 comment | 5. Januar 2017

Drybar in Salzburg | Lookbook

Die Visagistin Sophia Spatt eröffnete in Salzburg eine Drybar und hierfür wurden Bilder für die Website und das Lookbook erstellt. Danke für die tolle Zusammenarbeit und alles Gute für den Salon.                                
0 comment | 27. Juni 2016
12